Datenschutzrichtlinie

 

I. Allgemeines zur Datenschutzerklärung

Datenschutz ist ein Thema, das The Coca-Cola Company und ihre verbundenen Unternehmen sehr ernst nehmen. Die vorliegende Datenschutzrichtlinie beschreibt den Umgang mit personenbezogenen Daten, die wir durch Aktivitäten erfassen, welche auf diese Datenschutzrichtlinie verweisen. Hierzu zählen Websites (unsere „Websites“) und jegliche mobilen Websites, Applikationen, Widgets sowie sonstige mobile interaktive Features (nachstehend zusammenfassend als unsere „Apps“ bezeichnet) und andere Dienstleistungen, die wir ggf. im Zusammenhang mit unseren Websites und Apps anbieten, wie etwa Treueprogramme; über unsere offiziellen, von uns kontrollierten Social Media-Seiten (kurz unsere „Social Media-Seiten“ genannt) sowie an Sie versandte E-Mails im HTML-Format (nachstehend zusammenfassend, einschließlich der Social Media-Seiten, Apps und Websites, als „Sites“ bezeichnet).

Die Gelegenheit zur Kenntnisnahme dieser Datenschutzrichtlinie erhalten Sie sowohl im Rahmen des Anmeldeprozesses für die Websites und nach der Anmeldung über unsere Websites als auch jederzeit abrufbar auf unseren Websites unabhängig von Ihrer Anmeldung.

Bestimmte Bereiche oder bestimmte Dienste unserer Website bedürfen einer vorherigen Anmeldung und können nur von registrierten Nutzern („Registrierte Nutzer“) genutzt werden. Wenn Sie während eines dafür erforderlichen Anmeldeverfahrens auf der Website das Kontrollkästchen anklicken, erteilen Sie uns Ihre Einwilligung, dass wir Ihre personenbezogenen Informationen in Übereinstimmung mit dieser Erklärung erheben, verarbeiten und nutzen dürfen. Für bestimmte Dienste, wie etwa Preisausschreiben, Wettbewerbe oder sonstige Aktionen, können gesonderte Datenschutzbestimmungen gelten. Wir werden Sie über die Geltung solcher Bestimmungen vor der Teilnahme rechtzeitig hinweisen.

Für eine bessere Übersichtlichkeit differenziert diese Datenschutzrichtlinie danach, ob Sie die Sites lediglich besuchen (vgl. unter II. Umgang mit personenbezogenen Daten für Websites und Apps bei rein informatorischer Nutzung), ob Sie besondere Nutzungsformen wie Registrieren, Newsletterbezug etc. vornehmen (vgl. unter III. Umgang mit personenbezogenen Daten bei besonderen Nutzungsformen) oder ob Sie den Coca-Cola-Hashtag in sozialen Netzwerken einsetzen (vgl. unter IV. Hashtag).

Die Coca-Cola Services N.V., mit eingetragenem Geschäftssitz unter der Adresse Chaussée de Mons 1424, 1070 Brüssel, Belgien, ist Diensteanbieterin dieser Sites. Sie und die Coca-Cola GmbH, mit eingetragenem Geschäftssitz unter der Adresse Stralauer Allee 4, 10245 Berlin, sind die verantwortlichen Stellen für die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitstellen.

 

1.  Begriffsbestimmungen

(1) „Personenbezogene Daten“ sind Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen, wie etwa:

·         Name

·         Benutzername

·         Postanschrift (einschließlich Rechnungs- und Lieferanschrift)

·         Telefonnummer (einschließlich Festnetz- und Handynummern)

·         E-Mail-Adresse

·         Kredit- und EC-Kartennummer

·         Profilbild

·         ID von Social Media-Konten (wie etwa Ihr Facebook-Benutzername)

·         Nutzer-ID

·         Standortinformationen

·         Persönliche Eigenschaften

·         Hobbys und Interessen

·         Konsumgewohnheiten

·         Internetprotokoll- (IP) Adresse

·         Browsereinstellungen etc.

Eine bestimmbare natürliche Person ist eine natürliche Person, die direkt oder indirekt, insbesondere durch Verweis auf eine Identifikationsnummer oder ein oder mehrere spezifische Elemente, die Ausdruck ihrer physischen, physiologischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität sind, identifiziert werden kann. Die IP-Adresse ist eine Zahl, die von Ihrem Internet Service Provider automatisch dem Computer oder Gerät, das Sie benutzen, zugeordnet wird.

(2) „Sensible Informationen“ sind personenbezogene Informationen, die sich auf sensible Aspekte beziehen, wie etwa:

·         rassische oder ethnische Herkunft

·         politische Meinungen

·         religiöse oder philosophische Überzeugungen

·         Gesundheitszustand

·         Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft

·         Sexualleben

Wir möchten Sie darum bitten, uns keine sensiblen Informationen über die Sites oder anderweitig zu senden und solche auch nicht auf andere Weise auf den Sites uns gegenüber offenzulegen.

(3) Personenbezogene Daten anderer Personen

Sie dürfen uns keinen personenbezogenen Daten, die sich auf andere Personen beziehen, übermitteln. Wenn Sie uns personenbezogene Daten zu anderen Personen bereitstellen, gehen wir davon aus dass Sie zuvor deren Bevollmächtigung und ausdrückliche Zustimmung erhalten haben, unter anderem zu unserer Verwendung deren personenbezogener Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie.

2. Rechte auf Auskunft, Widerruf, Richtigstellung oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten; Kontaktdaten

(1)        Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.

(2)        Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.

(3)        Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an die Coca-Cola Services N.V./Coca-Cola GmbH unter info@coca-cola.de oder an Coca-Cola GmbH oder Coca-Cola Services N.V. unter der folgenden Adresse: Stralauer Allee 4, 10245 Berlin oder telefonisch unter der Nummer: 030 / 209 11 209.

(4)        Sollten Sie Ihre erteilte Einwilligungserklärung widerrufen, löschen wir sämtliche von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten.

 

3. Datensicherheit: Technische und organisatorische Maßnahmen

Wir strengen angemessene organisatorische, technische und verwaltungstechnische Maßnahmen in dem Bemühen an, personenbezogene Daten gemäß den Anforderungen der geltenden Datenschutzgesetze zu schützen. Unsere Maßnahmen werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend angepasst. Leider sind Datenübertragungen über das Internet oder Datenspeichersysteme nie zu 100% sicher. Sollten Sie Grund zur Annahme haben, dass Ihre Interaktion mit uns nicht mehr sicher ist (z. B. wenn Sie den Eindruck haben, dass die Sicherheit eines von Ihnen bei uns angelegten Kontos beeinträchtigt ist), setzen Sie uns bitte unverzüglich davon in Kenntnis.

 

4. Dienstleister

Für die Bereitstellung dieser Site setzen wir Dienstleister ein (etwa Rechenzentrum, Webhosting, Datenanalyse, IT- und Marketingdienstleistungen, Kundendienst, E-Mail-Versand, Plattformbetreiber, Agenturen), die teilweise ihren Sitz in den USA haben. Dadurch erfolgt ein Transfer Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR). Wir weisen Sie darauf hin, dass nach dem Schrems-Urteil des EuGH (Urteil vom 06.10.2015 – Rs. C-362/14) das Datenschutzniveau in den USA nicht als angemessen angesehen wird. Durch vertragliche Regelungen (insbesondere EU-Standardvertragsklauseln) verpflichten wir unsere Dienstleister zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, um die Angemessenheit des Datenschutzniveaus zu gewährleisten.

II. Umgang mit personenbezogenen Daten bei rein informatorischer Nutzung

1. Erhebung personenbezogener Daten, die der Browser übermittelt

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Website anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir die Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind insbesondere:

·         IP-Adresse

·         das „Ob“ Ihres Besuchs

·         sonstige Browsereinstellungen (insbesondere Betriebssystem, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Sprache und Version der Browsersoftware).

Die IP-Adresse wird genutzt, um Ihnen anhand einer groben Lokalisierung Ihres Standortes die Website in der Sprache Ihres Landes bzw. mit standortbezogenen Inhalten anzuzeigen. Ihre IP-Adresse wird nicht dauerhaft gespeichert. Eine kurzzeitige Speicherung und Nutzung kann zu eigenen Sicherungszwecken erfolgen, etwa, damit wir Betrugsfälle oder andere illegale Aktivitäten auf unserer Website aufdecken können und um den Besuchern den Zugriff zu sperren, wenn diese sich nicht an unsere Nutzungsbedingungen halten.

(2) Wenn Sie die Website besuchen und mit ihr interagieren, können wir Informationen aus den folgenden drei Quellen erheben (wobei wir anhand dieser Informationen jedoch keine Person identifizieren können): Server-Log-Dateien, Cookies und „Pixel-Tags“.

(3) Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

Bei der informatorischen Nutzung der Site werden ein Cookie hinsichtlich der von Ihnen ausgewählten Sprache auf der Website mit einer Speicherdauer von 1 Jahr und ein Cookie hinsichtlich der Bestätigung der Cookie-Policy gesetzt.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies (siehe dazu im Folgenden unter 2. und 3.) oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

(4) Bei jedem Zugriff eines Besuchers auf die Website werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in Server-Log-Dateien gespeichert. Die Server-Log-Dateien können die Zeit des Besuches und der besuchten Seite, den Typ des verwendeten Internet-Browsers, den Typ des verwendeten Betriebssystems und den Domain-Namen der Webseite, die vorher besucht wurde, enthalten. Wir benutzen die Server-Log-Dateien zur statistischen Auswertung, um die Website-Nutzungswerte zu errechnen, Probleme im Zusammenhang mit den Servern der Website zu erkennen und die Website zu verwalten.

(5) Die Website kann so genannte „Pixel-Tags“, „Web Beacons“, „clear GIFs“ oder ähnliche Mittel (zusammen „Pixel Tags“ genannt) nutzen, um aggregierte statistische Angaben zur Nutzung der Website und den Rückläufen zu erheben. Anhand von Pixel-Tags können wir die Anzahl der Nutzer zählen, die bestimmte Unterseiten der Website besucht haben und die Wirksamkeit von Aktionen oder Werbekampagnen ermitteln.

(6) Des Weiteren setzen wir Flash-Cookies ein. Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Diese speichern die notwendigen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome.

 

2. Einsatz von Google Analytics

(1) Diese Website nutzt Google Analytics, ein Web Analyse Service von Google, Inc. („Google“). Google Analytics nutzt „Cookies“, die Textdateien auf Ihrem Computer platzieren, um zu analysieren, wie Nutzer die Website nutzen. Die Information, die durch den Cookie über Ihre Nutzung der Website erzeugt wird, wird an Google auf Server in den USA übertragen und gespeichert. Google nutzt diese Information für den Anbieter der Website zum Zwecke der Evaluierung Ihrer Nutzung der Website, zum Erstellen von Reports über die Websiteaktivität für Websiteanbieter und um dem Websitebetreiber weitere Services in Bezug auf die Websiteaktivität und Internetnutzung anzubieten.

(2) Die IP Anonymisierung ist auf dieser Website aktiviert. Google wird die letzten 8 Ziffern der IP-Adresse anonymisieren, bevor diese in die USA weitergeleitet werden. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP Adresse in die USA weitergeleitet und dann erst von Google Servern in den USA gekürzt.

(3) Die IP-Adresse, die Ihr Browser innerhalb der Reichweite von Google Analytics übermittelt, wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten verbunden. Die Informationen zur Nutzung der Website von Google Analytics werden nicht mit sonstigen den Nutzer identifizierenden Daten verbunden. Sie können die Nutzung von Cookies vermeiden, indem Sie in Ihren Browsereinstellungen die entsprechende Funktion auswählen. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesen Fällen möglicherweise nicht mehr alle Funktionalitäten diese Website nutzen können. Sie können das Tracking durch Google Analytics zukünftig unterbinden, indem Sie folgenden Browser Plugin unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en-GB herunterladen und installieren

(4) Als Alternative zu dieser Browser Add-on oder für Browser auf mobilen Endgeräten können Sie  <a href="javascript:gaOptout()">click this link</a> klicken, um auf dieser Webseite nicht mehr von Google Analytics getrackt zu werden. Dabei wird auf Ihrem Gerät ein opt-out Cookie gespeichert. Das Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain. Werden Cookies in diesem Browser gelöscht, muss das Opt-Out-Cookie erneut gesetzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf dieser Website der Google Analytics Code durch „anonymizeIp“ ergänzt ist, um sicherzustellen, dass IP-Adressen anonymisiert erhoben werden.

(5) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

3. Einsatz von Social Media Plug-Ins und YouTube

(1) Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram. Dies erfolgt auf der Grundlage der sog. 2-Klick-Lösung. Wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter dieser Plug-ins weitergegeben. Nur wenn Sie auf einen der Plug-ins klicken, werden personenbeziehbare Daten übermittelt: Durch diese Aktivierung des Plug-ins werden Daten automatisiert an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch auf den vollen Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf das jeweilige Plug-In über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

(2)        Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus" eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Abs. 3 genannten Daten übertragen.

(3) Wenn Sie ein Plug-in aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei diesem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-In-Anbieter eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z.B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt dies Ihren Kontakten öffentlich mit. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei dem Plug-In-Anbieter nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

(4) Der Plug-In-Anbieter speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen.

(5) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

(6) Adressen der jeweiligen Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

·         Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: https://www.facebook.com/privacy/explanation, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.

·         Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy.

·         Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto,CA, 94301, USA, https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

·         Instagram, der Facebook Inc., s.o., https://help.instagram.com/155833707900388/

·         YouTube, LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, https://www.youtube.com/t/terms

 

4. Einsatz von Nugg.ad

Auf unseren Websites werden mit der Technologie der nugg.ad AG (www.nugg.ad) Daten zur Steuerung von Inhalten/Werbeeinblendungen gemessen. Dazu speichert nugg.ad die Häufigkeiten der Nutzung verschiedener Themengebiete webseitenbezogen in Cookies oder einem vergleichbaren lokalen Datensatz (z.B. HTML5 local storage). Diese Cookies oder der äquivalente Datensatz werden im Browser Ihres Endgerätes (z.B. PC, Laptop, SmartPhone, etc.) mit einer Lebensdauer von maximal 26 Wochen gespeichert. Die groben Informationen zu Ihrer Internetnutzung können von der nugg.ad Technologie auch webseitenübergreifend genutzt werden, um eine grobe Schätzung aufzustellen, welcher Inhalt bzw. welche Werbung Sie möglicherweise am meisten interessiert. Sie können der Erstellung des Nutzungsprofils jederzeit widersprechen. Dies können Sie direkt auf der Seite der nugg.ad AG unter http://ad-choices.nuggad.net unter dem Punkt „Opt-Out“. Alternativ können Sie die Erstellung Ihres Nutzerprofils unterbinden, indem Sie in den Browser-Privacy-Einstellungen Drittcookies und Tracking verbieten oder einen Add-Blocker installieren. Nähere Informationen zum Datenschutz sowie eine Anleitung zum Löschen von Cookies finden Sie unter https://nugg.ad/de/datenschutz/allgemeine-informationen.html.

 

III. Umgang mit personenbezogenen Daten bei besonderen Nutzungsformen der Website

1.     Registrierung

Im Zuge Ihrer Registrierung geben Sie Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogener Daten.

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:

 

Mit Ihrer Einwilligungserklärung im Rahmen der Registrierung stimmen Sie auf freiwilliger Basis – jederzeit widerruflich –  zu, dass die Coca-Cola Services N.V. und die Coca-Cola GmbH

·         Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum, Land, E-Mail-Adresse, von Coca-Cola vergebene ID, postalische Adresse, Mobilfunknummer, Zeitpunkt der Registrierung und Ihr Passwort zur Einrichtung Ihres Nutzerkontos erheben, verarbeiten und nutzen dürfen,

·         Ihr Alter und Geschlecht zum Zwecke der Personalisierung der Websites erheben, verarbeiten und nutzen dürfen, um auf Sie zugeschnittene Produkte, Dienste und Angebote anzubieten,

·         sofern Sie einen standortbezogenen Service auswählen (insbesondere Gewinnspiele mit ortsgebundenen Preisen in Ihrer Nähe, wetterbezogene Empfehlungen (z.B. Getränke) sowie Coca-Cola-Veranstaltungen in Ihrer Nähe), und sofern Sie in Ihrem Browser zusätzlich explizit die Standortbestimmung aktivieren, den physischen Standort Ihres Gerätes via Satellit, Mobilfunkmasten oder WiFi-Signale erheben, verarbeiten und nutzen dürfen, um Ihnen diese von Ihnen angeklickten personalisierten standortbasierten Services und Inhalte anzubieten. Sie stimmen außerdem zu, dass wir den dabei erhobenen physischen Standort Ihres Gerätes mit anderen Informationen über Sie aus Ihrem Profil (Ihre Stammdaten und Informationen darüber wie Sie die Sites nutzen) verarbeiten und nutzen dürfen, um Ihnen auf Sie zugeschnittene Website-Inhalte anzubieten und die Effektivität von Werbekampagnen zu analysieren,

·         Informationen über die Art und Weise, wie Sie die Website nutzen, d.h. insbesondere welche Funktionen, Anwendungen und Dienste Sie anklicken und an welchen Gewinnspielen Sie teilnehmen über einen lokalen Speicher in Ihrem Browser (html local storage) und mithilfe von Cookies und Pixel-Tags für unsere Geschäftszwecke wie etwa die Analyse und Verwaltung unseres Geschäftes, internes Geschäftsmanagement und Planung, Marktforschung, Audits, Entwicklung neuer Produkte, Identifizierung neuer Nutzungstrends, Bestimmung der Effektivität unserer Promotionkampagnen, Anpassung der Webseiten Experience und Angebote, die auf Ihren letzten Aktivitäten auf den Websites basieren und Messung der Kundenzufriedenheit und der Kundenservices (einschließlich Fehlerbehebung im Zusammenhang mit Kundenbeschwerden) erheben, verarbeiten und nutzen dürfen,

·         Informationen über die Art und Weise, wie Sie die Website und die von uns auf der Website angebotenen Funktionen, Anwendungen und Dienste nutzen, mit anderen Informationen, die wir online oder offline von Ihnen gesammelt oder die Sie uns zur Verfügung gestellt haben einschließlich Ihrer persönlichen Angaben, demografischen Informationen und sonstigen Informationen, die öffentlich verfügbar sind, verbinden, speichern und nutzen, um Ihnen auf Sie zugeschnittene Empfehlungen, Werbemaßnahmen und Angebote, die Ihnen auf der Website angezeigt werden, bereitstellen zu können,

·         Informationen, die Sie während der Registrierung mitgeteilt haben,(d.h. insbesondere Name, Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum, Land, E-Mail-Adresse) unseren verbundenen Unternehmen (unseren europäischen Coca-Cola-Schwestergesellschaften), einschließlich der The Coca-Cola Company in Atlanta, USA und unserem lokalen Abfüller, der Coca-Cola Erfrischungsgetränke GmbH, Stralauer Allee 4, 10245 Berlin zu Marketingzwecken bzw. zur Marketingkommunikation über Produkte und/oder Promotions der The Coca-Cola Company weitergeben,

·         Ihre Daten nutzen – vorbehaltlich Ihrer Zustimmung zum Erhalt von Direktmarketing Nachrichten (Newslettern)- zum Zwecke des Direktmarketings über unsere Produkte und/oder Services sowie unserer verbundenen Unternehmen und bestimmte Marketingmaterialien,

·         Informationen darüber erheben, verarbeiten und nutzen, ob Sie eine Email geöffnet haben oder eine Seite angeklickt haben, indem wir pixel tags, web beacons, clear GIFs oder ähnliche Technologien auf einigen Websites und HTML-formatierten E-Mails einsetzen, um den Erfolg unserer Marketingkampagnen zu messen und Statistiken über die Seitennutzung und Response Rates zu erstellen und auf Sie zugeschnittene Empfehlungen, Werbemaßnahmen und Angebote auf der Website und den Newslettern bereitstellen zu können,

·         Name, Username, Adresse, Geburtstag, E-Mails-Adresse, Geschlecht, Profilfoto von Ihrem Social Media Account, zum Zwecke des Anlegens Ihres Benutzer-Accounts erheben, verarbeiten und nutzen, sofern Sie sich entscheiden, Ihren Coca-Cola Account mit dem Log-In via Facebook Inc. („Social Login“) anzulegen. Zugleich willigen Sie ein, dass an den Social Media-Anbieter zum Zwecke Ihres Account-Anlegens das „Ob“ Ihrer Registrierung bei Coca-Cola übermittelt wird,

·         sofern Sie sich mittels Ihres Facebook-Accounts registrieren, die Tatsache, dass Sie einen Facebook-Like-Button nutzen, über die Verknüpfung Ihrer Facebook-ID mit der Coca-Cola-ID zum Zwecke der technischen Einbindung des Social Logins erheben, verarbeiten und nutzen, auch wenn Sie während des „Likens“ nicht in ihrem Coca-Cola-Profil angemeldet sind,

·         sofern Sie einen Coca-Cola-Hashtag (etwa #coke) in sozialen Medien (Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram) verwenden, ihren Post mit dem Hashtag an die Livefyre Inc. mit Sitz in den USA zum Zwecke der Veröffentlichung auf unserer Website übermitteln und zu diesem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen,

·         Ihre Stamm- und Nutzungsdaten in einer europäischen Datenbank zum Zwecke einer Europäisierung und Vereinheitlichung unseres Marketings speichern und zu diesen Zwecken europäischen Schwestergesellschaften innerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraumes und The Coca-Cola Company mit Sitz in den USA Zugriffsrechte gewähren.

 

 

Sie haben das Recht, die vorgenannte Einwilligungserklärung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten mit einer einfachen Mitteilung an Coca-Cola (Kontaktdaten Coca-Cola GmbH und Coca-Cola Services NV) zu widerrufen. Ihre personenbezogenen Daten werden dann vollständig gelöscht. Bitte beachten Sie, dass die Löschung Ihrer Daten bedeuten kann, dass Sie nicht mehr unsere Services, die registrierten Nutzern vorbehalten sind, nutzen können.

 

2.     Nutzung von Diensten mit Geolokalisierungsfunktion

Einige Features, die Sie auf der Website nutzen können (insbesondere Gewinnspiele mit ortsgebundenen Preisen in Ihrer Nähe, Empfehlungen für z.B. wetterbezogene Getränke sowie für Coca-Cola-Veranstaltungen in Ihrer Nähe), arbeiten mit einer Geolokalisierungsfunktion. Sie werden hierauf bei jedem Feature separat hingewiesen. Bevor Ihr Browser Ihren Standort an uns sendet, werden Sie in einem Pop-Up-Fenster gefragt, ob Sie der Übermittlung Ihres Standortes zustimmen. Sie können in diesem Fenster die Standortübermittlung ablehnen oder einmalig oder für 24 Stunden akzeptieren. Wählen Sie 24 Stunden, werden ihre Standortdaten, sofern Sie auf weitere Features mit Geolokalisierungsfunktion klicken, für diesen Zeitraum übermittelt, ohne dass sich erneut das Pop-Up-Fenster öffnet.

3.     Newsletterbestellung

(1) Sie können in den Erhalt von Newslettern und sonstigen Werbe-E-Mails der Coca-Cola Services N.V. und der Coca-Cola GmbH einwilligen. In diesem Fall verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Vornamen, um Sie über neue Produkte, Dienste, Verbesserungen, Sonderaktionen und andere interessante Ereignisse und Aktionen der Coca-Cola oder von Verbundenen Unternehmen zu informieren.

(2) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zu dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können und zwar so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen.

(3) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an info@coca-cola.de oder an Coca-Cola GmbH oder Coca-Cola Services NV unter der folgenden Adresse: Stralauer Allee 4, 10245 Berlin oder telefonisch unter der Nummer: 030 / 209 11 209 erklären.

(4) Die von Ihnen bei Newsletterbestellung gegebene Einwilligung hat den folgenden Wortlaut:

„Ich möchte den Newsletter mit exklusiven Inhalten und tollen Gewinnspielen direkt in meine Inboxbekommen  und bin damit einverstanden, auf meine Interessen  zugeschnittene  Mitteilungen der The Coca-Cola Company und deren Tochtergesellschaften zu erhalten.“

(5) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons, auch Tracking-Pixel genannt. Dies sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf unsere Website verlinken und uns so ermöglichen, Ihr Nutzerverhalten auszuwerten.

Mit den so gewonnen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre Interessen zugeschnitten zur Verfügung stellen zu können. Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie uns über die in Absatz (3) genannten Kontaktwege informieren.

4.      SMS und sonstige Mitteilungen an die Mobilnummer zu Marketingzwecken

Sie können in den Erhalt von SMS-Mitteilungen und sonstigen Werbe-Informationen an Ihre Mobilfunknummer der Coca-Cola Services oder von verbundenen Unternehmen einwilligen. In diesem Fall verwenden wir oder die verbundenen Unternehmen Ihre Mobilnummer, um Sie über neue Produkte, Dienste, Verbesserungen, Sonderaktionen und andere interessante Ereignisse und Aktionen der Coca-Cola Services oder von verbundenen Unternehmen zu informieren und Ihnen Gewinnbenachrichtigungen aus Gewinnspielen per SMS zu schicken. Wenn Sie sich für die Zusendung dieser Mitteilungen entscheiden und zudem ein registrierter Nutzer sind, können wir mit Ihrer Einwilligung, die wir während der Anmeldung einholen, die über Sie erhobenen Informationen verwenden, um diese Mitteilungen Ihren Wünschen und Bedürfnissen anzupassen und Ihnen für Sie passende Aktionen und Coupons anzubieten. Wenn Sie irgendwann diese Mitteilungen an Ihre Mobilnummer nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie uns die Abbestellung per E-Mail, Anruf oder Schreiben unter Verwendung benannten Kontaktinformationen mitteilen oder indem Sie die Abmeldefunktion in der SMS, die Sie erhalten haben, nutzen.

5.     Gewinnspiele

Zum Zwecke der Teilnahme und Durchführung von Gewinnspielen, der Teilnahme an Umfragen, Promotion-Aktionen mit Sofortgewinn, Wettbewerben und sonstigen Promotion-Kampagnen erheben, verarbeiten und speichern wir dafür erforderliche personenbezogene Daten wie Vor- und Nachname und Ihre Adresse. Es gelten für jedes Gewinnspiel jeweils ergänzende Bestimmungen, die Sie gesondert akzeptieren müssen, um teilnehmen zu können. Im Falle einander widersprechender Bestimmungen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit der vorliegenden Datenschutzerklärung haben die Bestimmungen des Gewinnspiels Vorrang. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn in den Teilnahmebedingungen einer Promotion erweiterte bzw. veränderte Datenschutzbestimmungen gelten. Sofern Sie durch Übernahme Ihrer Daten aus der Registrierung an einem Gewinnspiel teilgenommen haben, das zum Zeitpunkt des Löschungsantrags noch nicht vollständig abgewickelt ist, bleiben Ihre Daten dort bis zur endgültigen Beendigung dieses Gewinnspiels bzw. der Abwicklung des Transaktionsvorgangs gespeichert und werden danach gelöscht.

6.     Käufe und Spenden

Wenn Sie Käufe oder Spenden über unsere Sites tätigen, erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre hierfür erforderlichen personenbezogenen Daten zur Abrechnung Ihrer Einkäufe und/oder Spenden, beispielsweise zur Zahlungsverarbeitung, Auftragsabwicklung oder für Rückfragen zu Ihrem Kauf und Bereitstellung des Kundendienstes.

7.     Kommunikation über die Sites

Sofern Sie Funktionen zur Kommunikation mit anderen Nutzern nutzen, verarbeiten wir Ihre dafür erforderlichen Daten, damit Sie andere Nutzern über die Seiten kontaktieren und von ihnen kontaktiert werden können, soweit dies nach den Bestimmungen der jeweiligen Seite gestattet ist, damit Sie an Schwarzen Brettern, in Chats, auf Profilseiten und in Blogs und sonstigen Services, auf denen Sie Informationen und Inhalte posten können (einschließlich unserer Social Media-Seiten), teilnehmen können.

IV. Nutzung von Coca-Cola-Hashtags

Sie haben in sozialen Netzwerken die Möglichkeit, Coke Fotos oder Fotos im Zusammenhang mit anderen Marken aus dem Hause Coca-Cola zu posten und mit einem Hashtag (z. B. #MeineCoke, #CokeLight, #CokeZero oder den jeweiligen Aktions-Hashtag) zu versehen. Mit dem Setzen dieses Hashtags gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, dass die Fotos künftig auf unserer Wall bzw. auf unseren Websites angezeigt werden.

V. Nutzung unserer App

Wenn Sie eine App downloaden und verwenden, können wir und unsere Dienstanbieter Daten zu Ihrer App-Nutzung nachvollziehen und erfassen wie z. B. Datum und Uhrzeit des Zugriffs Ihrer App auf unsere Server und Art der auf die App geladenen Informationen und Dateien. Dies geschieht anhand Ihrer Gerätenummer. Im Übrigen gelten für die Nutzung unserer App die für die Nutzung der Sites dargelegten Datenschutzbestimmungen.

VI. Kundendienst

Wenn Sie sich an den Kundendienst wenden, können personenbezogene Daten, die hierfür erforderlich sind, von uns – auch offline- erhoben werden. In diesem Fall werden wir Sie zu dem betreffenden Zeitpunkt auf diese Datenschutzrichtlinie verweisen. Zur Beantwortung Ihrer Anfragen und Erfüllung Ihrer Wünsche, beispielsweise zur Versendung von Newslettern oder zur Beantwortung von Fragen und Anmerkungen und zur Bereitstellung des Kundendienstes (auch zur Fehlerbehebung bei Kundenproblemen) können wir diese Daten nutzen.

VII. Wichtige Mitteilungen

Wir dürfen von Zeit zu Zeit Ihre Informationen (insbesondere E-Mail-Adresse, Namen) nutzen, um Ihnen per E-Mail wichtige Informationen in Bezug auf die Website, Ihre Anmeldung, sowie Änderungen unserer Bedingungen und Bestimmungen mitzuteilen („Wichtige E-Mails“). Diese Wichtigen E-Mails sind keine „Newsletter“. Sie dienen nicht Marketingzwecken, sondern enthalten Informationen von ausschlaggebender Bedeutung für die Nutzung der Website und können daher nicht abbestellt werden.

VIII. Recht zur Offenlegung personenbezogener Daten

Schließlich dürfen wir Ihre Informationen offenlegen, wenn wir davon ausgehen, dass wir dazu verpflichtet sind: (i) von Rechts wegen; (ii) um rechtliche Verfahren oder Regierungsanfragen einzuhalten; (iii) unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen; (iv) unsere operative Tätigkeit zu schützen; (v) die Rechte, den Schutz von Daten, die Sicherheit oder das Eigentum der Coca-Cola, von Ihnen oder anderen Besuchern sicherzustellen (vi) zum Schutz unseres Geschäftsbetriebs oder des Geschäftsbetriebs unserer verbundenen Unternehmen und (vii) uns in die Lage zu versetzen, verfügbare Rechtsmittel einzusetzen oder die Schäden, die uns entstehen können, einzuschränken.

IX. Externe Sites / externe Dienstleistungsanbieter

Die vorliegende Datenschutzerklärung befasst sich nicht mit und wir haften nicht für die Datenschutzbestimmungen oder Verfahren zum Schutz der Privatsphäre Dritter, hierin eingeschlossen Betreiber der mit dieser Seite verlinkten Websites. Die Einbettung eines Links auf den Seiten gilt nicht als Empfehlung der verlinkten Seiten durch uns oder unsere verbundenen Unternehmen.

Die Seiten können insbesondere einen Link zu E-Commerce-Websites einschließlich E-Commerce-Websites der Marke Coca-Cola enthalten. Die vorliegende Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf E-Commerce-Websites, mit denen die Seiten eventuell verlinkt sind. Von Ihnen über die E-Commerce-Websites gemachte Angaben unterliegen den Datenschutzbestimmungen der E-Commerce-Website und nicht der vorliegenden Datenschutzerklärung. Wir übernehmen keine Kontrolle und Haftung für die Verwendung von Daten, die über die E-Commerce-Seite erfasst werden.

In manchen Fällen erfolgt die Abrechnung von Einkäufen oder Spenden, die Sie auf unseren Seiten getätigt haben, durch externe Bezahldienste, was bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten ggf. von diesen Dritten und nicht direkt durch uns erfasst werden und in diesem Fall die Datenschutzrichtlinie des Drittanbieters für Ihre personenbezogenen Daten maßgeblich ist. Wir haben keinerlei Kontrolle über und tragen keinerlei Verantwortung für die Verwendung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch diesen Dritten und wir geben keine Empfehlungen für diese Dritten oder ihre Websites ab. Wir geben keine Zusicherung hinsichtlich der Korrektheit, Vollständigkeit, Aktualität oder Eignung von Informationen in den Datenschutzrichtlinien dieser Dritten. Sie sind dafür verantwortlich, sich die Datenschutzrichtlinien auf den Websites Dritter sorgfältig durchzulesen, bevor Sie sie benutzen.

Des Weiteren können wir Ihnen Zugang zu Funktionalitäten Dritter gewähren, mit denen Sie Inhalte auf Ihrem/n Social Media-Account/s posten können. Von Ihnen durch die Nutzung dieser Funktionalität gemachte Angaben unterliegen der Datenschutzerklärung des jeweiligen Drittanbieters und nicht der vorliegenden Datenschutzerklärung. Wir übernehmen keine Kontrolle und Haftung für die Verwendung der von Ihnen durch die Nutzung der Funktionalität gemachten Angaben durch Dritte.

Des Weiteren haften wir nicht für die Richtlinien und Verfahren zur Erfassung, Verwendung und Weitergabe von Daten (und Praxis zur Gewährleistung der Datensicherheit) anderer Unternehmen wie z. B. Facebook, Apple, Google, Microsoft, RIM oder anderer App-Entwickler, Anbieter von Apps, Social Media-Plattformen, Betriebssystemen, Drahtlosdiensten oder von Geräteherstellern, und auch nicht für Daten, die Sie über oder in Verbindung mit Apps oder unseren Social Media-Websites an andere Unternehmen weitergeben.

X. Aufbewahrungszeitraum

Sofern ein längerer Aufbewahrungszeitraum nicht gesetzlich vorgeschrieben oder gestattet ist, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies zur Erfüllung der in der vorliegenden Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke erforderlich ist.

XI. Geltendes Recht

Alle Verweise auf das geltende Recht und die geltenden Datenschutzgesetze in dieser Datenschutzrichtlinie beziehen sich auf belgisches Recht und das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

XII. Aktualisierung dieser Datenschutzrichtlinie

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern, einschließlich von wesentlichen Änderungen bezüglich der Cookies, die wir verwenden. Wir werden Sie um Ihre Zustimmung zu diesen Aktualisierungen bitten, wenn Sie sich in Ihr Konto einloggen. Wenn Sie die Änderungen nicht akzeptieren, können Sie den Anmeldeprozess nicht fortsetzen.

XIII.      Kontakt

Bei Fragen zur vorliegenden Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte wie folgt an uns:

1.     Sie können uns eine E-Mail schicken an: info@coca-cola.de

2.     Sie können uns anrufen unter der +49 30 209 11 209

3.     Sie können uns auch einen Brief schicken an folgende Adresse:

Coca-Cola GmbH, Stralauer Allee 4, 10245 Berlin, Deutschland

Coca-Cola Services N.V., Chaussée de Mons 1424, 1070 Brüssel, Belgien

 

Wir empfehlen eine Kopie diese Datenschutzrichtlinie (nebst eventuell geänderter Fassungen) für Ihre Unterlagen auszudrucken, herunterzuladen oder anderweitig aufbewahren.

 

XIV. Öffentliches Verfahrensverzeichnis der Coca-Cola GmbH Berlin

a. Verantwortliche Stelle:

Coca-Cola GmbH
HRB 88247B
Amtsgericht Berlin
Stralauer Allee 4
10245 Berlin
Telefon: 030-22606 9000
Telefax: 030-22606 9510

b. Geschäftsleitung:

Geschäftsführerin Bianca Bourbon
Geschäftsführerin Barbara Körner

c. Leiter der IT:

Pascal Morgan

d. Datenschutzbeauftragte:

Dr. Katharina Ludewig

e. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung:

Die Coca-Cola GmbH in Deutschland ist als Tochterunternehmen der The Coca-Cola Company für die Gesamtstrategie, die Wachstumsplanung und die Markenführung verantwortlich. Darüber hinaus ist die Coca-Cola GmbH für die Produkt- und Packungsentwicklung, nationales Marketing und Marketingstrategie, Qualitätssicherung, Kennzeichnungsfragen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Hierfür beauftragt die Coca-Cola GmbH unter anderem Werbe- und Kreativagenturen und Marketingunternehmen mit Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Werbeveranstaltungen und –aktionen. Die Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung ist die Durchführung und Unterstützung der oben genannten Geschäftstätigkeiten.

f. Betroffene Personengruppen:

Es werden im Wesentlichen zu den nachfolgenden Gruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit dies zur Erfüllung der im vorgenannten Punkt genannten Zwecke nötig ist. Beschäftigte, Bewerber, Praktikanten, Verbraucher, Internet-Nutzer, Kunden, Lieferanten, Dienstleister

g. Daten oder Datenkategorien:

Adressdaten, Vertrags-, Leistungs- und Abrechnungs- bzw. Zahlungsdaten sowie Daten über die Nutzung von IT-Systemen der vorgenannten Personengruppen Daten zur Personalverwaltung hinsichtlich der Beschäftigten, Bewerber und Praktikanten

h. Empfänger der Daten:

Interne Stellen
Externe Stellen (z. B. andere Gesellschaften des Coca-Cola-Konzerns oder Auftragnehmer im Rahmen von Auftragsdatenverarbeitungen gemäß § 11 BDSG sowie sonstige Dienstleister bspw. IT-Dienstleister und Agenturen)
Öffentliche Stellen wie z. B. Finanzbehörden, Sozialversicherungsträger etc.

i. Regelfristen für die Löschung von Daten:

Personenbezogene Daten werden nach Ablauf gesetzlicher, satzungsgemäßer oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten, im Übrigen nach Zweckerfüllung gelöscht. Einschlägige spezialgesetzliche Regelungen werden beachtet.

j. Datenübermittlung an Drittstaaten: Eine Übermittlung an Drittstaaten findet statt auf der Basis von Data Transfer Agreements gemäß EU-Standardvertrag

Zuletzt geändert: 06.12.2016

 

Copyright 2016 The Coca-Cola Company. Alle Rechte vorbehalten.